Für und gegen Flüchtlinge in Wien-Liesing.

"Gegen FPÖ, gegen Abschiebungen und neoliberale Kürzungspolitik" Rede auf der Demo #liesingfueralle

Eine Bildreportage.

 

Sehr kleine Bühne der FPÖ. Leute erwartet die FP heute in Liesing wohl eher nicht.

Sehr kleine Bühne der FPÖ. Leute erwartet die FP heute in Liesing wohl eher nicht.

 

Kinder malen Plakate am Liesinger Hauptplatz für #liesingfüralle

Kinder malen Plakate am Liesinger Hauptplatz für #liesingfüralle

 

Osterhasen mögen alle Farben. Kinder malen für #liesingfüralle

Osterhasen mögen alle Farben. Kinder malen für #liesingfüralle

 

An mehreren Fenstern am Liesinger Hauptplatz hängen bereits klare Botschaften für Flüchtlinge.

An mehreren Fenstern am Liesinger Hauptplatz hängen bereits klare Botschaften für Flüchtlinge.

 

Mehrere hundert Menschen auf der Demo #liesingfüralle

Mehrere hundert Menschen auf der Demo #liesingfüralle

 

Offenbar auch antifaschistische Austria-Fans heute bei #liesingfüralle

Offenbar auch antifaschistische Austria-Fans heute bei #liesingfüralle

 

BewohnerInnen winken von oben der Demo #liesingfüralle zu.

BewohnerInnen winken von oben der Demo #liesingfüralle zu.

 

"Hoch die internationale Solidarität" Demo #liesingfüralle kommt am Liesinger Hauptplatz an.

„Hoch die internationale Solidarität“ Demo #liesingfüralle kommt am Liesinger Hauptplatz an.

 

Auch neofaschistische Gruppe Identitäre bei FPÖ Kundgebung anwesend. Es werden Flugblätter verteilt, später wird die Gruppe mit rot-weiß-roten Fahnen an der Kundgebung teilnehmen.

Auch die neofaschistische Gruppe Identitäre bei FPÖ Kundgebung anwesend. Es werden Flugblätter verteilt, später wird die Gruppe mit rot-weiß-roten Fahnen an der Kundgebung teilnehmen.

 

Die Anzahl der TeilnehmerInnen der FPÖ-Kundgebung liegt weit unter den Erwartungen der Freiheitlichen.

Die Anzahl der TeilnehmerInnen der FPÖ-Kundgebung liegt weit unter den Erwartungen der Freiheitlichen.

 

Der Liesinger FPÖ-Funktionär Jung fordert vor maximal 500 Personen, Hitler-Grüße zu unterlassen. Der Applaus ist endenwollend.

Der Liesinger FPÖ-Funktionär Jung fordert vor maximal 500 Personen, Hitler-Grüße zu unterlassen. Der Applaus ist endenwollend.

 

Die FPÖ spricht in ihrer Presseaussendung von 5000 TeilnehmerInnen. Offenbar ein Mathematik-Problem: hier ist eindeutig eine Null zuviel.

Die FPÖ spricht in ihrer Presseaussendung von 5000 TeilnehmerInnen. Offenbar ein Mathematik-Problem: hier ist eindeutig eine Null zuviel.

 

"Gegen FPÖ, gegen Abschiebungen und neoliberale Kürzungspolitik" Rede auf der Demo #liesingfueralle

„Gegen FPÖ, gegen Abschiebungen und neoliberale Kürzungspolitik“ Rede auf der Demo #liesingfueralle

Flattr this!

Kommentar hinterlassen zu "Für und gegen Flüchtlinge in Wien-Liesing."

Hinterlasse einen Kommentar