„Linz stellt sich quer“ – Die Demo gegen Rechts in Bildern

Mehrere tausend Menschen stellten sich am Samstag dem rechtsextremen Kongress „Verteidiger Europas“ entgegen. Eine Bildreportage. Rund 300 Rechtsextreme aus dem gesamten deutschsprachigen Raum versammelten sich am Samstag in der oberösterreichischen Landeshauptstadt Linz zu einem Vernetzungskongress unter dem Motto „Verteidiger Europas“.

Das Bündnis „Linz gegen Rechts“ rief zu einer Demonstration gegen den rechten Kongress auf, die vom Linzer Hauptbahnhof quer durch die Altstadt führte. Rund 2100 AntifaschistInnen (eigene Zählung) aus dem sozialdemokratischen, kommunistischen, gewerkschaftlichen, grünen, trotzkistischen und autonomen Spektrum stellten sich den Rechtsextremen und Neofaschisten entgegen.

Weitere Artikel von mir zum Thema:

Bericht von der Demo für die Tageszeitung „Neues Deutschland“

Interview mit dem Bündnis „Linz gegen Rechts“für die Tageszeitung „Neues Deutschland“

Wer steckt hinter dem Kongress „Verteidiger Europas“. Artikel für FM4

Die Abendland-Retter. Meine Analyse auf Radio FM4 zum Nachhören

Meine gesammelten Artikel über den Kongress in Linz findet ihr hier:
http://www.bonvalot.net/tag/linz-gegen-rechts/

 

 

Flattr this!

Kommentar hinterlassen zu "„Linz stellt sich quer“ – Die Demo gegen Rechts in Bildern"

Hinterlasse einen Kommentar